Bauers Depeschen


Donnerstag, 05. September 2013, 1167. Depesche


Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20130905

 



Lieber Zu Weit Gehen Als Gar Nicht.



Der Klick zum

LIED DES TAGES



LIEBES PUBLIKUM,

heute gibt es keinen neuen Kolumnentext, ich saß zuletzt an einer etwas längeren Sache zum Thema "Herbst". Zu lesen ist sie am kommenden Samstag in der StN-Samstagsbeilage Solo. Am Samstag fahre ich nach Wiesbaden und nehme als Stuttgarter Gastredner zur Unterstützung der Vernetzung an einer Demo gegen Fluglärm und den Großprojektewahn teil. Motto der Kundgebung: "Wir haben keine Wahl - die Proteste gehen weiter".

Dann gilt es ab sofort, Werbung für den nächsten Flaneursalon zu machen - auch wenn die Appelle auf dieser Seite wie gewohnt ins Leere gehen. Unser letzter Stuttgart-Abend in diesem Jahr findet in genau zwei Monaten statt, am Montag, 4. November, im Theaterhaus (T2). Der Vorverkauf läuft dank Theaterhaus schon ganz gut, es wird ein spezielles Ereignis: Seit fünfzehn Jahren gibt es die Lieder- und Geschichtenshow, die sich heute Joe Bauers Flaneursalon nennt. Und am 4. November feiern wir diesen Geburtstag. Für 2014 habe ich bisher keine Veranstaltungen geplant ...

An fünfzehn Jahre hatte keiner gedacht, als ich im Herbst 1998 im Gustav-Siegle-Haus mit einer kleinen Mix-Show mein Kolumnen-Buch "Stuttgart - my Cleverly Hills" vorstellte. Eigentlich sollte das eine einmalige Sache bleiben. Was damals los war, wer dabei war, erzähle ich am besten im Theaterhaus. Auf das aktuelle Programm habe ich bereits hingewiesen: Unsere Sängerin Dacia Bridges tritt zum ersten Mal mit dem Pianisten Wolfgang Dauner auf, sie präsentieren Lieder von Marlene Dietrich, das ist ein Geburtstagsgeschenk. Aus der Schweiz reist die Sängerin Uta Köbernick an, sie war im Februar beim Flaneursalon im Schlesinger dabei. Dann gehen Los Santos (das Americana-Trio mit Stefan Hiss) auf die Bühne, der Entertainer Roland Baisch, der Rapper Toba Borke, der Beatboxer Pheel. Ein umfangreichiches Programm, ich selbst mache ja auch ein bisschen was. Karten gibt es im THEATERHAUS. Telefon: 07 11 / 4020 720.

Wer gerade kein Geld hat und gern dabei wäre, kann sich bei mir melden. Einfach oben "Kontakt" anklicken.



KOMMENTARE SCHREIBEN IM LESERSALON



FRIENDLY FIRE:

NACHDENKSEITEN

BLICK NACH RECHTS

INDYMEDIA

FlUEGEL TV

RAILOMOTIVE

EDITION TIAMAT BERLIN

Bittermanns Fußball-Kolumne Blutgrätsche

VINCENT KLINK

KESSEL.TV

GLANZ & ELEND

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1891 - 1906

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170
10.09.2013

08.09.2013

07.09.2013
05.09.2013

03.09.2013

01.09.2013
30.08.2013

29.08.2013

28.08.2013
24.08.2013

22.08.2013

20.08.2013
17.08.2013

15.08.2013

13.08.2013
12.08.2013

11.08.2013

09.08.2013
06.08.2013

03.08.2013

01.08.2013
30.07.2013

27.07.2013

25.07.2013
23.07.2013

20.07.2013

17.07.2013
16.07.2013

12.07.2013

10.07.2013

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·