Bauers Depeschen


Samstag, 21. Mai 2011, 729. Depesche



NACHTRAG: Am Montag mache ich auf dieser Seite Pause. Physische Defizite. Es gibt hier noch viel nachzulesen, auch via Links wie "Nachdenkseiten" - siehe unten. - Der Benefiz-Flaneursalon im Heslacher Generationenhaus am Sonntag war eine ordentliche, stimmige Sache, Bewohner und (auch junge) Nachbarn waren da. Dank an Anja Binder, Jens-Peter Abele, Zam Helga (Anja & Band spielen heute, 18 Uhr, bei der Montagsdemo am Bahnhof).



KOMMENTARE SCHREIBEN: LESERSALON

DIE STN-KOLUMNEN



Der Neckar ruft

FLANEURSALON IM FLUSS

Die Vorbereitungen für den Flaneursalon im Fluss laufen auf Hochtouren, und inzwischen ist die Hälfte der 200 Karten weg. Am Mittwoch, 29. Juni, entern wir das Neckarschiff "Wilhelma". Ausflug auf Stuttgarts letzter Arche der Freiheit mit den Musikern Zam Helga, Roland Baisch & Friends, Michael Gaedt, Dacia Bridges, Nils Heinrich. Und hier geht's nahtlos zum -> VORVERKAUF



KICKERS

2:0-Sieg der Blauen beim FSV Frankfurt. 89 Minuten lang gehörte uns der Aufstiegsplatz. Dann schoss Tabellenführer Darmstadt das 2:1. DARMstadt!



NOTIZEN

Guten Tag, verehrtes Publikum. Ein weiterer kompletter Warnstreiktag bei den Stuttgarter Zeitungen liegt hinter uns. Wir fuhren am Freitag mit zwei Bussen nach Oberndorf zum "Schwarzwälder Boten", einer Zeitung des Stuttgarter Medienkonzerns, um die Kollegen im Kampf um Tarifverträge zu unterstützen. Diesmal sieht es nach einer langen, harten Auseinandersetzung aus. Erstmals in der deutschen Nachkriegsgeschichte des Arbeitskampfs geht es nicht um höhere Löhne, sondern gegen Kürzungen, um das Tarifrecht, um soziale Bestände wie die Altersversorgung. Journalisten, Drucker und Verlagsangestellte streiken gemeinsam. Die Bürger sind leider nicht gut informiert, in eigener Sache sind Journalisten gelegentlich etwas, äh, unprofessionell. Nicht gerade zu unserem Vorteil sind Journalisten traditionell in zwei verschiedenen Gewerkschaften organisiert: Deutsche Journalisten-Union (dju, heute bei Verdi, wo auch die Techniker sind) und Deutscher Journalistenverand (djv). Man marschiert gemeinsam, braucht aber viel Abstimmung. Um was es inhaltlich geht, erfährt man hier: JOURNALISMUS UND DER STREIK



Überall auf den Straßen ist Bewegung, die Menschen kämpfen um demokratische Rechte. In Stuttgart findet am heutigen Samstag (Hauptbahnhof, 14.30 Uhr) die Großdemonstration gegen Stuttgart 21 statt, auf die Bühne geht u. a. Konstantin Wecker. Parallel hat im Stadtteil Mühlhausen unter dem Motto "Baustopp selber machen" das erste bundesweite AKTIONSCAMP begonnen. Ins Zeltlager kommen Menschen aus der gesamten Bundesrepublik, aus Italien, Frankreich. Organisatoren des Camps sind die Parkschützer, Robin Wood und die Anstifter aus Stuttgart. S 21: Vor dem Bad Berg wurden heute Morgen Flyer mit Informationen über das gefährdete Mineralwasser verteilt - schön wäre, die Aktionscamper kämen zum Schwimmen ins Berg ...

NACHTRAG: Die Kundgebung musste wegen des Gewitters und der akuten Gefahr für Equipment-Kran und Demonstranten abgebrochen werden, der Demo-Zug fand statt.

SOUNDTRACK DES TAGES



Eintritt frei - und bei jedem Wetter:

FLANEURSALON AM SONNTAG UM 15 UHR IN HESLACH

Am diesem Sonntag, 22. Mai, sind wir mit dem Flaneursalon im GENERATIONENHAUS in Heslach zu Gast - im Café NachBARschafft. Unsere Benefiz-Vorstellung zum 10. Jubiläum der Einrichtung findet nachmittags statt. Beginn 15 Uhr. Am Start sind neben dem Vorleser der Sänger/Songschreiber/Gitarrist Zam Helga und die Sängerin Anja Binder mit ihrem Gitarristen Jens-Peter Abele. Wer nie vom Heslacher Wasserfall gehört hat, wird bei uns aufgeklärt. Der Eintritt ist frei. Spenden an das Haus willkommen!



FRIENDLY FIRE:

NACHDENKSEITEN

FlÜGEL TV

VINCENT KLINK

RAILOMOTIVE

UNSERE STADT

KESSEL.TV

GLANZ & ELEND

EDITION TIAMAT BERLIN (Hier gibt es mein Buch "Schwaben, Schwafler Ehrenmänner - Spazieren und vor die Hunde gehen in Stuttgart")

Fußball-Kolumne Blutgrätsche
Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20110521
 

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1891 - 1905

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750
02.07.2011

30.06.2011

28.06.2011
24.06.2011

22.06.2011

20.06.2011
18.06.2011

16.06.2011

14.06.2011
10.06.2011

07.06.2011

05.06.2011
04.06.2011

03.06.2011

02.06.2011
31.05.2011

30.05.2011

29.05.2011
27.05.2011

25.05.2011

24.05.2011
21.05.2011

20.05.2011

17.05.2011
15.05.2011

13.05.2011

10.05.2011
08.05.2011

07.05.2011

06.05.2011

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·