Bauers Depeschen


Donnerstag, 27. Juni 2019, 2102. Depesche


Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20190627







Kundgebung, Samstag, 29. Juni,

14 Uhr, im Schlossgarten auf der

Wiese zwischen Café und Schauspielhaus:

Schützt die Kultur

vor den Rechten!



KULTURKAMPF DER RECHTEN

Es wäre ein Fehler, sich in der Diskussion um die Kultur und die Machenschaften der Rechten auf die kleine Anfrage der AfD nach den „Staatsangehörigkeiten“ von KünstlerInnen an Staatsbühnen zu versteifen. Die ist nur ein kleines Beispiel für die Strategie der Neuen Rechten, mit einem Kulturkampf auf verschiedenen Ebenen ihre Art Realpolitik vorzubereiten. Näheres erfährt man darüber nicht nur in der Literatur über die Neue Rechte, sondern auch bei ihren Vorbildern: Die liberale Kultur der zwanziger Jahre wurde, speziell auch in Stuttgart, in wenigen Jahren nicht nur durch ständige Anfragen, sondern durch die, teils gewalttätigen, Manöver von Faschisten zerstört - schon vor der Machtübernahme. Damals z. B. In Stuttgart ohne wirklichen bürgerlichen Protest. Damit müsste klar sein, was zu tun ist:

Kundgebung an diesem Samstag um 14 Uhr vor der Stuttgarter Oper: „Schützt die Kultur vor den Rechten!“.

Diese Aktion wird unterstützt von der Oper/den Staatstheatern und ist, so viel kann ich sagen, auch im Sinne des Kunstministeriums.

Wir sollten uns in diesem Fall auf die Feinde der Demokratie konzentrieren - und nicht unsere Verbündeten in Institutionen angreifen. Es ist fast lächerlich, immer wieder die Internationalität demokratischer KULTURARBEIT und der Kunst zu betonen. Deutsche, kauft deutsche Zitronen! Genauso naiv (und gefährlich) ist es, Rechten und Nazis generell Bildung und Kultur abzusprechen. Die haben sehr wohl eine Kultur - nämlich eine deutsch-nationalistische, menschenverachtende. Und die hat nichts mit mangelnder Bildung im Sinne von fehlendem Wissen zu tun, sondern mit einem verbrecherischen Machtwahn. Der Boden dafür wird durch die gesellschaftlichen Verhältnisse bereitet. Deshalb muss das Engagement gegen die Völkischen tagtäglich auf verschiedenen kulturellen/sozialen/politischen Ebenen stattfinden, nicht nur bei kleinen Anfragen und Provokationen von rechts.





 

Joe Bauer: Im Staub von Stuttgart - Ein Spaziergänger erzählt
 

Archiv 


Depeschen 2131 - 2147

Depeschen 2101 - 2130
13.09.2019

06.09.2019

02.09.2019
29.08.2019

26.08.2019

24.08.2019
22.08.2019

16.08.2019

12.08.2019
09.08.2019

08.08.2019

07.08.2019
05.08.2019

03.08.2019

02.08.2019
29.07.2019

27.07.2019

24.07.2019
23.07.2019

19.07.2019

15.07.2019
13.07.2019

09.07.2019

06.07.2019
05.07.2019

03.07.2019

30.06.2019
29.06.2019

27.06.2019

25.06.2019

Depeschen 2071 - 2100

Depeschen 2041 - 2070

Depeschen 2011 - 2040

Depeschen 1981 - 2010

Depeschen 1951 - 1980

Depeschen 1921 - 1950

Depeschen 1891 - 1920

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2019 AD1 media ·