Bauers Depeschen


Sonntag, 07. Oktober 2018, 2018. Depesche


Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20181007

 



TERMINE

Sonntag, 14. Oktober, 17.30 Uhr Schlossplatz: Kundgebung gegen Hetze und Rassismus anlässlich der Bayernwahl. Reden, Straßentheater, Musik, Wahl-Infos. Unsereins hält eine kurze Rede.

Samstag, 20. Oktober, Stuttgartnacht, Stadtbüro von StZ und StN am Hans-im-Glück-Brunnen. Um ca. 20 Uhr lese ich etwa 30 Minuten.

Sonntag, 21. Oktober, 19 Uhr, Gustav-Siegle-Haus: 20 Jahre Joe Bauers Flaneursalon. (Fast ausverkauft)

Montag, 29. Oktober, 19.30 Uhr: "Der Goldene Roland". Roland Baisch feiert Jubiläum: 40 Jahre Bühne. Unsereins hält die Laudatio. Mit Rikas, Vanessa Lee, Dieter Thomas Kuhn, Philipp Feldtkeller, Martin Luding, Rudie Blazer, Frank Wekenmann, Martin Johnson u.a.

Freitag, 9. November, 18 Uhr, Cannstatt, König-Karl-Straße. Erinnerungsveranstaltung an den Pogrom 1938 am Platz der zerstörten Cannstatter Synagoge. Zu Gast ist u. a. die vom Verfassungsschutz beobachtete Lehrerin und Aktivistin Silvia Gingold, Tochter von Ettie und Peter Gingold, die sich in der Nazi-Diktatur dem deutschen Widerstand und später der französischen Réstiance anschlossen. Unsereins moderiert.

Samstag, 1. Dezember, ab 14 Uhr: Offenes Treffen gegen Rechts im Württembergischen Kunstverein am Schlossplatz (WKV). Workshops zu den Themen "Alltagsumgang, Konfrontation mit Rechten", "Protestformen". Gäste sind u. a. der Frankfurter Aktivist und Arzt Michael Wilk, der Schrifststeller Wolfgang Schorlau und ein Aktivist der Initiatve Stammtischkämpfer. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Mittwoch, 5. Dezember, und Donnerstag, 6. Dezember: Die Nacht der Lieder im Theaterhaus (ausverkauft).

Dienstag, 11. Dezember, 20 Uhr: Flaneursalon in der Stuttgarter Gaststätte Schlesinger. Stefan Hiss, Eva Leticia Padilla, Timo Brunke, Joe Bauer.





 

Joe Bauer: Im Staub von Stuttgart - Ein Spaziergänger erzählt
 

Archiv 

14.12.2018

12.12.2018

10.12.2018
08.12.2018

04.12.2018


Depeschen 2011 - 2040

Depeschen 1981 - 2010

Depeschen 1951 - 1980

Depeschen 1921 - 1950

Depeschen 1891 - 1920

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·