Bauers Depeschen


Montag, 09. Juni 2014, 1299. Depesche







BEITRÄGE schreiben im LESERSALON (bitte anklicken)



VAGABUNDEN

War zum Auftakt beim drei Wochen dauernden Vagabunden-Kongress im Theater Rampe. Die Aktion erinnert an das Stuttgarter Treffen der nach dem Ersten Weltkrieg aus Not und Elend geborenen Bruderschaft der Tippelbrüder. Der Kongress fand an Pfingsten 1929, in den aufregenden Zwanzigern eines liberalen, kulturell fortschrittlichen Stuttgart, unter Beteiligung sympathisierender Künstler auf einer Killesberg-Wiese statt - und scheiterte am Zwist zwischen Vagabunden und Intellektuellen. Führender Kopf war damals der Anarchist Gregor Gog, Gründer der Bruderschaft, verheiratet mit der Stuttgarter Kinder- und Jugendbuchautorin Anni Geiger ("Schlamper"). Die Neuauflage des Kongresses 85 Jahre später mit seiner sinnbildichen "Herberge für alle" in der Rampe (wo kaum echte Vagabunden zu erwarten sind) beschäftigt sich mit der Ästhetik des Widerstands, mit dem Vagabundieren als kritische Praxis, grob gesagt: mit dem herrschenden Kapitalismus.

(Mein privates Ferien-Vagabundieren hat an diesem Dienstag ein Ende.)



Zum Thema hat mir Bernhard Ubbenhorst ein Gedicht von Jo Mihaly (alias Elfriede Steckel) geschickt, die Verfasserin war in den Zwanzigern so etwas wie eine Tippelschwester von Gregor Gog:



BEKENNTNIS EINER VAGABUNDIN

Ich bin in der Ferne gewandert,

so weit der Himmel ist:

ich hab in manchen Spelunken

mein Quantum Verstand vertrunken

und wieder mich nüchtern geküsst.



Die Liebe fand ich am Wege,

Begeisterung trank ich im Wein.

Ich soff mit manchem Lumpen

zsammen aus einem Humpen -

und blieb doch immer allein.



Die Straße ist ein Meister

mit Hammer, Stichel und Stein:

sie grub in meine Visage

die ganze große Blamage

bewundernswert hinein.



Der Klick zum

LIED DES TAGES



Und dann bitte ich um regen Zulauf in eigener Sache, der Herbst kommt schneller, als man denkt:



MIT UTA KÖBERNICK:

FLANEURSALON iM THEATERHAUS

Unsere nächste Lieder- und Geschichtenshow findet am Montag, 13. Oktober, im Theaterhaus statt. Als besonderen Gast begrüßen wir die Kabarettistin und Liedemacherin UTA KÖBERNICK. Die in der Schweiz lebende Künstlerin übernimmt eine Rolle, in der man sie bisher nicht kennt: Sie führt als Entertainerin durch den Flaneursalon-Abend. Musik machen der Sänger/Songschreiber Zam Helga, seine Tochter Ella Estrella Tischa sowie der Rapper Toba Borke und der Beatboxer Pheel. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es ONLINE und unter der Telefonnummer 07 11 / 4020 720.



FRIENDLY FIRE:

NACHDENKSEITEN

INDYMEDIA

BLICK NACH RECHTS

INDYMEDIA

FlUEGEL TV

RAILOMOTIVE

EDITION TIAMAT BERLIN

Bittermanns Fußball-Kolumne Blutgrätsche

VINCENT KLINK

KESSEL.TV

GLANZ & ELEND

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1951 - 1970

Depeschen 1921 - 1950

Depeschen 1891 - 1920

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320
17.07.2014

15.07.2014

13.07.2014
12.07.2014

10.07.2014

09.07.2014
08.07.2014

05.07.2014

03.07.2014
01.07.2014

28.06.2014

27.06.2014
25.06.2014

24.06.2014

23.06.2014
21.06.2014

18.06.2014

16.06.2014
13.06.2014

12.06.2014

10.06.2014
09.06.2014

06.06.2014

03.06.2014
01.06.2014

31.05.2014

29.05.2014
28.05.2014

27.05.2014

25.05.2014

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·