Bauers Depeschen


Samstag, 26. Oktober 2013, 1191. Depesche


Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20131026





3. LIGA: FC Saarbrücken - Stuttgarter Kickers 3:2



Der Klick zum

LIED DES TAGES



NOTIZ

Es war ein überraschend schöner, stimmungsvoller Freitagabend mit dem Flaneursalon im historischen Ochsen-Saal von Neuhausen auf den Fildern. Mehr als 200 ziemlich begeisterte Besucher, ausverkauft. Auf der Bühne: Eric Gauthier & Jens-Peter Abele, Dacia Bridges & Gabriel Holz, Roland Baisch und unsereins. Am kommenden Dienstag machen Wolfgang Schorlau, Roland Baisch und ich einen kleinen Lese- und Liederabend im Café Weiß. Motto: "Die Papiertiger". 19 Uhr. 07 11/24 41 21



Die aktuelle StN-Kolumne:



DIE NACHT DER LIEDER

Hochverehrtes Publikum, Sie kennen das Ritual: Wenn es noch wie im Sommer riecht, erinnere ich an Weihnachten und „Die Nacht der Lieder“. Heute könnte es der letzte Hinweis sein – für dieses Jahr. Jetzt, wo im Herbst die Blätter und im Rosensteinpark die Bäume fallen, gibt es nicht mehr allzu viele Karten für die beiden Abende der 13. Ausgabe unserer Benefiz-Show zugunsten der ­Aktion Weihnachten der Stuttgarter Nachrichten. Die Termine im Theaterhaus: Dienstag, 10. Dezember, und Mittwoch, 11. Dezember, jeweils 19.30 Uhr. Die besten Plätze sind weg, aber auch in den hinteren, etwas günstigeren Reihen ist die Sicht auf die Bühne gut, und für eine erstklassige Akustik sorgen wir sowieso.

Das Programm steht. Der Tänzer und Musiker Eric Gauthier, Chef der Theaterhaus-Kompanie Gauthier Dance, führt durch den Abend, begleitet wird er von ­seinen Tänzerinnen und Tänzern und unserer ­famosen Big Night Show Band um den ­Gitarristen Jens-Peter Abele.

In diesem Jahr spielen die Frauen eine dominierende Rolle in unserem wie immer kontrastreichen Programm. Die Jüngste auf der Bühne ist Ella Estrella ­Tischa; die Stuttgarter Songschreiberin/Sängerin hat ­gerade ihr Abitur gemacht. Kaum älter als die Folk-Interpretin ist Sara Wohlhüter aus Esslingen, sie studiert klassischen Gesang an der Musikhochschule Freiburg. Zusammen mit dem Jazz-Saxofonisten Ekkehard Rössle und dem grenz­gängerischen Pianisten Georg Dietl zeigt sie, warum es wichtig ist, dass Jazz und Klassik gemeinsam unterrichtet werden.

Musik aus Bulgarien und Ungarn, vermischt mit Elementen aus dem amerikanischen Folk, macht die Sängerin Hajnal mit ihrer Band. Die amerikanische Sängerin Dacia Bridges, schon in der Vergangenheit dabei, lässt sich diesmal von ihrer Freundin, der Cajon-Spielerin Deborah Morfvoz begleiten. Dann gehen zwei Studentinnen der Stuttgarter Musikhochschule auf die Bühne, die an ihrem Beruf schwer zu tragen haben: Berenike Birth und Svenja Bleyer spielen Harfe, und ein solches Duo hatten wir noch nie.

Gesetzt bei der „Nacht der Lieder“ ist wie immer die A-cappella-Band mit dem ­schönen Namen Füenf; eine Konstante braucht man im Leben. Ein Virtuose des Worts ist der Stuttgarter Dichter und Sänger Timo Brunke; der in der Poetry-Slam-Szene groß gewordene Künstler tritt erstmals in unserer Benefiz-Show auf. Wie auch die Tübinger Brass-Band The Louisiana Funky Butts, die irgendwo zwischen dem Swing von New Orleans und dem Funk von James Brown ihren kraftvollen Mix gefunden hat.

Damit ist die Besetzung komplett. Karten gibt es im Internet THEATERHAUS oder via Telefon: 07 11/4020 720. Und nicht vergessen: Alles ist für einen ­guten Zweck.



FRIENDLY FIRE:

NACHDENKSEITEN

BLICK NACH RECHTS

INDYMEDIA

FlUEGEL TV

RAILOMOTIVE

EDITION TIAMAT BERLIN

Bittermanns Fußball-Kolumne Blutgrätsche

VINCENT KLINK

KESSEL.TV

GLANZ & ELEND



 

Joe Bauer: Im Staub von Stuttgart - Ein Spaziergänger erzählt
 

Archiv 


Depeschen 2011 - 2034

Depeschen 1981 - 2010

Depeschen 1951 - 1980

Depeschen 1921 - 1950

Depeschen 1891 - 1920

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200
11.11.2013

09.11.2013

07.11.2013
05.11.2013

04.11.2013

02.11.2013
31.10.2013

29.10.2013

28.10.2013
26.10.2013

24.10.2013

22.10.2013
21.10.2013

19.10.2013

17.10.2013
15.10.2013

12.10.2013

08.10.2013
05.10.2013

02.10.2013

01.10.2013
28.09.2013

25.09.2013

24.09.2013
22.09.2013

18.09.2013

17.09.2013
15.09.2013

14.09.2013

12.09.2013

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·