Bauers Depeschen


Donnerstag, 17. Mai 2012, 911. Depesche



ALARM!

HAFEN-PICKNICK

Flaneursalon am Neckarufer



SOUNDTRACK DES TAGES



NOTIZ

Die Spieler von Hertha BSC Berlin hätten beim Relegationsspiel in Düsseldorf "Todesangst" gehabt, sagte ihr Manager Preetz. Ihr Anwalt, der Schwätzer Christoph Schickhardt aus Ludwigsburg, unterstrich diese Botschaft. Wenn man diese Typen im Fernsehen sieht, weiß man, dass die Angst begründet war. Bei so viel peinlicher Stimmungsmache und Lügerei kann einen schon mal der Blitz beim Scheißen treffen.



LANGES WOCHENENDE

Leider bringt mir der Feiertag nichts außer Ärger, weil ich heute mit Serben-Eddy durch den Dachswald laufen muss. Am morgigen Freitag ist auf dieser Seite ein neuer Text zu lesen, am Samstag fahre ich zur Blockupy-Aktion nach Frankfurt und schaue mich bis Sonntag in der Stadt um. Ansonsten habe ich nichts Neues auf Lager außer der Sorge, dass unser Hafen-Picknick am 24. Juni vorverkaufsmäßig langsam in die Gänge kommen sollte. Die "Stuttgarter Zeitung", sozusagen das Konkurrenzblatt meines Arbeitgebers StN, hat mich neulich - entgegen aller alten Sitten - um ein paar Zeilen für ihre Kolumne "Mein Wochenende" gebeten - als Flaneursalon-Vorleser. Das kam dabei heraus:



Wochenenden sind überschätzt. Wenn Freizeit- und Event-Manager ihr „Weekend“ offerieren, ist das ein alter Hut. Die amerikanische Idee vom freien aktiven Wochenende des Bürgers wurde in Deutschland bereits nach dem Ersten Weltkrieg als „Weekend“ vermarktet, obwohl es bei der großen verarmten Mehrheit keine Basis für die Spiele der Fitness-Industrie gab. Bis heute wird so getan, als diene das Weekend der Erholung. In Wahrheit erledigt der Mensch Arbeiten, die ihm im Hamsterrad seines Brotberufs verwehrt sind. Im besten Fall macht er sich klar für die bevorstehende Woche, geht wie unsereins auf ein paar Sauna-Runden ins Bad Berg und auf eine Jogging-Einheit in den Dachswald. Sind die Leibesübungen zur Vorfreude meines Orthopäden abgeschlossen, setze ich mich auf meinen medizinischen Schreibtischstuhl, um einen Unterhaltungsabend zur Linderung des Alltagsstress lieber Mitmenschen vorzubereiten (...) Damit ich wach bleibe, lese ich zwischendurch in der neuen Biografie des Bürgerrechtlers Harry Belanfonte ("My Song") und lerne, warum es heute so wichtig ist wie gestern, gegen die Machenschaften der neoliberalen Finanzpolitik zu kämpfen. Das wird man wohl noch sagen dürfen an einem freien Wochenende.



KOMMENTARE SCHREIBEN IM LESERSALON

DIE STN-KOLUMNEN



FRIENDLY FIRE:

NACHDENKSEITEN

FlUEGEL TV

RAILOMOTIVE

EDITION TIAMAT BERLIN

Bittermanns Fußball-Kolumne Blutgrätsche

VINCENT KLINK

KESSEL.TV

GLANZ & ELEND






Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20120517
 

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1921 - 1935

Depeschen 1891 - 1920

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930
16.06.2012

14.06.2012

12.06.2012
10.06.2012

09.06.2012

08.06.2012
07.06.2012

05.06.2012

04.06.2012
02.06.2012

31.05.2012

29.05.2012
28.05.2012

26.05.2012

24.05.2012
22.05.2012

20.05.2012

19.05.2012
18.05.2012

17.05.2012

14.05.2012
12.05.2012

11.05.2012

10.05.2012
08.05.2012

06.05.2012

07.05.2012
05.05.2012

03.05.2012

01.05.2012

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·