Bauers Depeschen


Sonntag, 06. Mai 2012, 905. Depesche



AUFGESTIEGEN AUS RUINEN - DIE WALDAU BEBT!



STUTTGARTER KICKERS: MEISTERSCHAFT PERFEKT!

EIN BILD FÜR BLAUE GÖTTER



Nach dem 3:2-Sieg von Hoffenheim II über Großaspach liegen die Stuttgarter Kickers zwei Spieltage vor Schluss uneinholbar an der Tabellenspitze der Regionalliga Süd und steigen in die Dritte Liga auf. Das Elend hat ein Ende. Alle Menschen mit Ehre und Charakter singen:



SOUNDTRACK DES TAGES



Blau und Weiß sind unsere Farben, hoch die Kickers überall

Die sich Tradition erwarben, denn sie bleiben stets am Ball



Heja heia Kickers vor, heja Kickers noch ein Tor



Wenn wir auch nicht immer siegen, unsere Fans sind unsere Kraft

Denn die Kickers klein zu kriegen, das hat keiner noch geschafft



Heja heia Kickers vor, heja Kickers noch ein Tor



Wenn die Kickers auf dem Rasen, hier daheim und anderswo

Wie ein Mann zum Angriff blasen, dann, ihr Leute, klingt das so:



Heja heia Kickers vor, heja Kickers noch ein Tor



Siege kann man nicht befehlen, aber spielen kann man gut

Und ein Ruf aus tausend Kehlen macht der Kickers-Mannschaft Mut



Heja heia Kickers vor, heja Kickers noch ein Tor



Musik: Erwin Lehn

Text: Joachim „Blacky“ Fuchsberger



UND NOCH EIN GEDICHT



Tief unterm Fernsehturm

Kroch ein blauer Wurm

Auf Brechen und Biega

Richtung Dritte Liga



Über dem Dägerloch

Aus dem der Wurm kroch

Hing der Himmel so grau

O verfickte WaldAU



Der blaue Gott

War lange tott

Erhört hat er

Heute unsre Bitte

Wir sind im Bott

Gottverdammte Dritte!



Text: jb



--------



FLANEURSALON: LETZTE LADUNG

Noch gibt es Karten für den Flaneursalon am Mittwoch, 9. Mai, in der Friedenau, im Wirtshaussaal von Stuttgart-Ostheim. Mit Stefan Hiss, Roland Baisch, Anja Binder & Jens-Peter Abele. Beginn 20 Uhr. Einlass 18.30 Uhr. Reservierungen: 07 11 / 2 62 69 24.


Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20120506
 

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1951 - 1969

Depeschen 1921 - 1950

Depeschen 1891 - 1920

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930
16.06.2012

14.06.2012

12.06.2012
10.06.2012

09.06.2012

08.06.2012
07.06.2012

05.06.2012

04.06.2012
02.06.2012

31.05.2012

29.05.2012
28.05.2012

26.05.2012

24.05.2012
22.05.2012

20.05.2012

19.05.2012
18.05.2012

17.05.2012

14.05.2012
12.05.2012

11.05.2012

10.05.2012
08.05.2012

06.05.2012

07.05.2012
05.05.2012

03.05.2012

01.05.2012

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·