Bauers Depeschen


Montag, 09. November 2009, 399. Depesche



BETR.: VERSCHIEDENES, LESUNG BEI WITTWER

Kolumnen in den Stuttgarter Nachrichten

Nächster Flaneursalon: Mittwoch, 25. November, Schlesinger. 20 Uhr.



Das Jahr rast aufs Ende zu, und einiges, das aussichtslos erscheint wie ein 0:2-Rückstand der Kickers gegen Reutlingen, muss noch erledigt werden. Keinen Cent hätte ich in diesem Spiel noch auf einen Punkt gesetzt. Aber Gott war wieder blau, der Schiedsrichter trug Gelb, und am Ende stand es dank eines Elfmeters 2:2. Ein Mann, den wir einfachheitshalber Thunfisch nennen (so wie einen anderen Kickers-Spiele Gemüse), schoss beide Tore (nur im Fußball sind Namenswitze erlaubt). George der Grieche fehlte zum ersten Mal in dieser Saison neben meinem Stammplatz im B-Block. Er hatte einen Auswärtstermin bei Arsenal London vorgezogen. God bless the snobs. Geht aber in Ordnung, er hat mir früher schon Mütze und T-Shirt der Gunners mitgebracht.

Ein paar Dinge gehen weiter, als wäre nichts geschehen: am Samstag drei Runden Sauna mit Freiluftschwimmen im Bad Berg, am Sonntag eine gute Stunde Laufen im Park und in nächster Umgebung. Man nennt das Alltagstrott. Mein rechter Arm ist immer noch ziemlich am Arsch, freundlicherweise hat sich das Problem von der Schulter in den Ellbogen verlagert und verschlimmert. Erst ziemlich genau 100 Spritzen (sogenannte Wohlfahrt-Cocktails mit Grüßen vom FC Bayern), dann zehnmal erfolglos Akupunktur. Zum Jammern gibt es keinen Grund, der Arzt sagt, sein Repertoire sei noch nicht erschöpft.

Ich könnte in der Halbzeitpause auch nach Hause fahren wie Luca Toni, aber das Interview von Philipp Lahm über die Pannen der Bayern-Bosse war interessanter. Es wäre schade, gäbe es den FC Bayern nicht. Der VfB mit seinen Nullnull-Dingern ist zurzeit nicht richtig spannend.

Der Kabarettist Rolf Miller hat mir schon wieder, völlig aus dem Fußball-Zusammenhang gerissen, seinen Zugabenwitz gemailt: "Mein Opa ist im KZ umgekommen - er fiel vom Wachturm." Zurückgemailt habe ich: "Mein Opa war im Widerstand - ab 1946" (geklaut von Uli Keuler). In Wahrheit habe ich keinen meiner Großväter gekannt, zu früh gestorben; sie waren beide Sozialdemokraten.

An dieser Stelle verweise ich nochmals darauf, dass heute um 10 Uhr der Vorverkauf für "Die Nacht der Lieder", die Benefiz-Show zugunsten der Aktion Weihnachten der Stuttgarter Nachrichten, beginnt. Die Veranstaltung mit kontrastreicher Musik zwischen Rock, Jazz und Klassik geht am Mittwoch, 9. Dezember, im Schauspielhaus der Staatstheater über die Bühne.

Kartentelefon: 0711 / 20 20 90.

Ferner habe ich ein kleine Gratis-Nummer im Angebot: Am kommenden Samstag, 14. November, lese ich um 16 Uhr bei Wittwer aus meinem neuen Buch "Schwaben, Schwafler, Ehrenmänner - Spazieren und vor die Hunde gehen in Stuttgart". Die Sängerin Dacia Bridges und ihr Gitarrist Alex Scholpp spielen den Soundtrack; ein bisschen Flaneursalon muss auch in diesem Fall sein. Wäre schön, wenn wir ein paar Zuhörer begrüßen dürften. Ich kritzle meinen Namen ins Buch, falls einer ein Weihnachtsgeschenk für seinen politisch korrekten Opa braucht. Zur "Sportschau" reicht es danach noch auf alle Fälle. Die Buchhandlung Wittwer hat mein kleines Buch bisher übrigens erstklassig betreut.

Kontakt




Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20091109
 

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1921 - 1936

Depeschen 1891 - 1920

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420
02.01.2010

01.01.2010

31.12.2009
30.12.2009

28.12.2009

24.12.2009
23.12.2009

21.12.2009

19.12.2009
16.12.2009

14.12.2009

10.12.2009
06.12.2009

02.12.2009

30.11.2009
28.11.2009

26.11.2009

23.11.2009
15.11.2009

12.11.2009

11.11.2009
09.11.2009

05.11.2009

31.10.2009
29.10.2009

27.10.2009

24.10.2009
23.10.2009

22.10.2009

17.10.2009

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·