Bauers Depeschen


Sonntag, 01. Juli 2007, 36. Depesche

Sonntagabend, am Morgen im Schlossgarten gelaufen, danach Sauna und Schwimmen im Bad Berg. Ich laufe nur, weil das Bad wartet. Laufen ist stinklangweilig. Am Tag zuvor Towarttraining mit Coach Schwemmle beim SV Eintracht, Waldau. Ich bin jetzt Mitglied.

Warum macht man das? Mit Fitness hat das eher weniger zu tun. Coach Schwemmle behauptet, man könne sich auch in meinem Alter eine gewisse "Leichtfüßigkeit" zurückholen - falls man die mal besessen habe. Am Samstag entsprechende Übungen absolviert. Jede Übungung ist origineller als Laufen. War noch ziemlich ramponiert vom Spiel am vergangenen Mittwoch.

In Wahrheit geht es darum, mir einen neuen Lebensrhythmus anzutrainieren.

Bar-Tourneen gestrichen, Nikotin gestrichen (seit meinem Krankenhausaufenthalt nicht mehr geraucht, insgesamt über vier Monate).

Rauchen ist mittlerweile ein Akt der Würdelosigkeit. Menschen hasten aus nikotinfreien Kneipen, stehen in ihren Betrieben auf Balkonen oder husten vor der Tür. Sie sehen aus wie Sanatoriumsbesucher, die sich heimlich eine angezündet haben. Wahrscheinlich gibt es nicht mal eine ehrbare Raucher-Solidarität. Wo sind die subversiven Bars, wo die Speakeasy-Kneipen?

Vielleicht fang ich wieder an, mit einer kleinen Havanna. Humidor und Zino-Guillotine hab ich noch. Raucher müssen in den Untergrund.

Raucher Armee Fraktion.

Wo soll man eine kleine Zigarre rauchen?

Auf dem Klo?

Ich lass es.

Ich war in einer Rotlicht-Bar aus den Siebziger Jahren am Rand der Stuttgarter Altstadt. Die Besitzerin sitzt Abend für Abend allein an der Theke und blättert in Illustrierten. Gäste kommen nicht mehr. Vor 30 Jahren haben acht Damen für die Besitzerin gearbeitet. Vorbei. Die Besitzerin sagt mir, sie sitze lieber Abend für Abend in ihre Bar als über der Bar in ihrer Wohnung.

Tadellose Frisur, tadellose Schminke, tadelloses weißes Kleid. Früher hatte man Stil, sagt sie, auch die Herren. Die Besitzerin ist über 60. Wenn ich eines Tages eine kleine Zigarre rauche, dann bei ihr.

Anschiss von Mirjam mit j eingehandelt: Ich hatte das Festival der Kulturen auf dem Marktplatz als selbstgestrickt bezeichnet. Habe gestern extra einen Spezialitätenteller bei den Palästinensern gegessen und Trinkgeld gegeben. Essen gut, Getränke musste man sich bei Hofbräu holen. Nur die waren kalt.

Letzter Aufruf: Am Dienstag, 3. Juli, gastiert der Flaneursalon mit Stefan Hiss, Ralf Groher, Michael Gaedt und Anja Binder beim Sommertheater, Brennerstraße 8, Bohnenviertel. Open-Air im Hinterhof. Beginn: 20.30 Uhr. Publikumsplätze überdacht.

Wer nicht kommt, den schwärze ich mithilfe falscher Dokumente bei Mirjam an. Jeder kann es sich aussuchen.

Ich erwarte leichtfüßiges Publikum. Die Zeit der Gut-Wetter-Spieler ist vorbei.



Kontakt




Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20070701
 

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1951 - 1968

Depeschen 1921 - 1950

Depeschen 1891 - 1920

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60
28.08.2007

25.08.2007

21.08.2007
18.08.2007

14.08.2007

11.08.2007
08.08.2007

05.08.2007

03.08.2007
01.08.2007

29.07.2007

27.07.2007
24.07.2007

22.07.2007

21.07.2007
19.07.2007

18.07.2007

15.07.2007
12.07.2007

10.07.2007

07.07.2007
05.07.2007

04.07.2007

03.07.2007
01.07.2007

28.06.2007

27.06.2007
24.06.2007

21.06.2007

19.06.2007

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·