Bauers Depeschen


Samstag, 05. März 2011, 682. Depesche



ATTACKE

Auf StN online ist über Nacht eine Klicker-Armee aus dem Pro-21-Lager angetreten und hat die Daumen-rauf-Daumen-runter-Klicks der Glossen "Fototapete" und "Narrenumzug" ins Gegenteil verkehrt. Es lebe die Intelligenz. Siehe STN-KOLUMNEN



WARUM ist TOTENTANZ im LESERSALON...? Faschingspack!



NÄCHSTER FLANEURSALON

Am Mittwoch, 16. März (20 Uhr), sind wir in der Friedenau in Stuttgart-Ostheim. Es spielen: Eric Gauthier & Jens-Peter Abele, Michael Gaedt & Anja Binder. Vielen ist die wunderbare Gaststätte Friedenau leider unbekannt, dabei hat das Haus mit seinem Versammlungs- und Bühnensaal die bewegendste Geschichte von allen Veranstaltungsorten, die wir normalerweise aufsuchen. Die ehemalige Arbeiterkolonie Ostheim ist nur einen Katzensprung von der Stadtmitte entfernt. Alle Wege führen dorthin: die Stadtbahn-Linien 4 und 9, der 42er Bus. Der Fußweg danach ist gleich null. Der Vorverkauf ist ganz gut angelaufen. Reservierungen: 07 11 / 2 62 69 24



BENEFIZ

An diesem Sonntag findet in der Friedenskirche, Schubartstraße/Friedensplatz, eine Lesung der Benefiz-Reihe "Ithaka" statt. Die Einnahmen gehen an die vier verletzten Menschen vom Schwarzen Donnerstag. Beginn: 17 Uhr (unsereins ist auch dabei).



Bin zurück aus dem Bad Berg. Inzwischen steht die aktuelle StN-Kolumne auch StN online:



SAUBERE WAFFEN

Frühlingshaft glitzernd, wie es uns die Märzensonne vortäuschen will, sieht die Stadt nicht aus. Überall wird abgerissen. Vom Charlottenplatz bis zur Gänsheide, vom Bahnhof bis nach Bratislava.

Ich liebe Baustellen. Baustellen riechen nach Abenteuer, sie bedecken die Stiefel mit Staub, und meine Freunde von der Fortschrittsfront schwärmen an den Ruinen von einer strahlenden Zukunft.

Am Mittag ging ich durch die Kronprinzstraße. Die ist weit vom Schuss und sieht doch aus wie frisch beschossen. In der Kronprinzstraße gibt es einen Modeladen fürs Jagen und Schießen, und wenn die Sonne sich im Glas zu spiegeln scheint, bekommt man Lust, seine Flinte zu putzen, denn am Schaufenster liest man dies: „Saubere Waffen und warme Füße: Das Beste für Waffenpflege und Winteransitz“.

Von Waffenpflege und Winteransitz verstehe ich zwar nicht mehr so viel, seit die großen Tage der Hochsitz-Liebe für mich vorbei sind. Den Rat vom Schaufenster aber nehme ich mit Freude nach Hause: „Saubere Waffen und warme Füße“. Was gäbe es Schöneres, als mit frisch geölter Winchester und handgestrickten Wollsocken auf dem Sofa vor einem Flachbildschirm von Loewe auf Politiker zu lauern?

Dieses Stillleben erinnert mich an einen frisch abgefeuerten Wahlkampfslogan: „Wer macht uns für die Zukunft fit?“ In diesem Fall geht es mal nicht um die Machtbacke von Mühlacker (Mappus hat beim Dolchstoß auf dem Winteransitz große Probleme bei der Wahl sauberer Waffen – auch wenn er den Schmerz kalter Füße nicht kennt. Dazu trägt er den Kopf zu weit oben). Der Plakatslogan kommt von der anderen Partei, und die Lösung ist simpel: Bei der Frage „Wer macht uns für die Zukunft fit?“ drängt sich einem der durchtrainierte Körper von Frau Homburger förmlich auf.

Kaum hatte ich das FDP-Rätsel „Wer macht uns für die Zukunft fit?“ gelesen, fiel mir ein Lied der Berliner Kabarett-Truppe Die 3 Tornados ein: „Wer wird vom Staatsschutz schwer gesucht / Wer schlägt die Bullen in die Flucht / Wer ist zum Scherz allzeit bereit / Und trinkt auf eine bess’re Zeit? – Ja, das ist Flipper, Flipper, Flipper, der Freund aller Kinder, ein jeder kennt ihn, den klugen Delfin . . .“

Damit sind wir beim Thema. Wenn die Polizei heute Wasserwerfer vor dem Rathaus auffährt, dann nicht gegen die Demonstranten – auch wenn die in jüngster Zeit immer härter rangenommen werden. Diesmal müssen die Führungsspritzen den Schuster vor dem Mappus schützen.

Wie am Tag nach dem Putschversuch aus Wahlkampfgründen verbreitet wurde, hat Mappus sich bei seinem Opfer entschuldigt. Das las sich so: „Selbstverständlich fällt die Entscheidung, mit wem die Stuttgarter CDU in die nächste OB-Wahl gehen wird, in Stuttgart. Wenn nach meiner Äußerung ein anderer Eindruck entstanden ist, bedaure ich dies.“ Bravo. Was ist das denn für eine Wenn-&-Aber-Floskel? Und dann das: Die Entscheidung über die Stuttgarter OB-Wahl fällt in Stuttgart. Wo denn sonst? In Pforzheim bei Mühlacker?

Wenn man sich entschuldigt, klingt das mit Blick auf saubere Waffen und warme Füße so: „Ich bin der Mühlacker-Haudrauf und blase die Machtbacken auf. Ich bitte um Verzeihung und schleich’ mich.“

Die Lösung aller Fragen lag in meinem Briefkasten. Die Stadtteilzeitung „’s West-Blättle“ enthüllt: „Auf dem Birkenkopf waren schon in der Steinzeit Menschen“.

Richtig. Vom Winteransitz sind sie herabgestiegen in die Villa Reitzenstein. Und weil sie nicht gestorben sind, leben sie noch heute und bauen für uns die Zukunft.

SOUNDTRACK DES TAGES



KOMMENTARE SCHREIBEN: LESERSALON



DIE STN-KOLUMNEN



FRIENDLY FIRE:

NACHDENKSEITEN

FlÜGEL TV

VINCENT KLINK

RAILOMOTIVE

UNSERE STADT

KESSEL.TV

GLANZ & ELEND

EDITION TIAMAT BERLIN (Hier gibt es mein Buch "Schwaben, Schwafler Ehrenmänner - Spazieren und vor die Hunde gehen in Stuttgart")

www.bittermann.edition-tiamat.de (mit der Fußball-Kolumne "Blutgrätsche")






Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20110305
 

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1891 - 1906

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690
17.03.2011

15.03.2011

14.03.2011
13.03.2011

12.03.2011

11.03.2011
08.03.2011

07.03.2011

05.03.2011
03.03.2011

01.03.2011

26.02.2011
25.02.2011

23.02.2011

20.02.2011
18.02.2011

17.02.2011

15.02.2011
14.02.2011

12.02.2011

10.02.2011
08.02.2011

06.02.2011

05.02.2011
03.02.2011

31.01.2011

27.01.2011
25.01.2011

22.01.2011

21.01.2011

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·