Bauers Depeschen


Montag, 29. November 2010, 628. Depesche



NOTIZEN

Der Untersuchungssausschuss behandelt jetzt die Vorfälle vom "Schwarzen Donnerstag", dem Wasserwerfer-Aufmarsch mit vielen Verletzten bei der Demonstration gegen Stuttgart 21 im Schlossgarten - meine Augenzeugen-Notizen findet man in der Depesche vom 30. September.



Matinee im Maulwurf:

FLANEURSALON MIT ZAM HELGA

Weil Stefan Hiss wegen Terminproblemen absagen musste, begrüßen wir erstmals Zam Helga im Flaneursalon: Der Sänger und Gitarrist bereitet zurzeit seine Wiederkehr auf die Bühne vor. Am Sonntag, 19. Dezember, machen Zam, Dacia Bridges und ich eine Matinee in der Kneipe Maulwurf. Schöne Frühschicht-Atmosphäre. Stuttgart-Vaihingen, Möhringer Landstraße 9. Beginn: 11 Uhr. Telefon: 07 11 / 6 73 24 06. Reservierungen ab sofort.



StN-Fußballkolumne:

DIE EVOLUTION

Ich habe keine Ahnung von Fußball, und das sage ich nicht nur, weil meine Wetten katastrophal und ruinös ausfallen. Das Innenleben von Fußballteams ist mir zu kompliziert geworden, ich blicke nicht mehr durch. Selbst wenn einem ein Trainer hie und da unter der Bedingung absoluter Verschwiegenheit etwas Einblick in sein Psycho-Labyrinth gewährt, hilft das nicht weiter. Die Chemie einer Mannschaft funktioniert nach undurchschaubaren Gesetzen. Man müsste Kindergärtner und Psychiater, Autoverkäufer und Stinkstiefel in einem sein, um den Teamgeist zu verstehen.

Das Problem des Trainers, alle Spieler in die Spur zu kriegen und gleichzeitig alle Club-Maulwürfe auszuschalten, erscheint mir unlösbar. Die Lösung heißt auch nicht Mourinho. Die Dinge liegen schwieriger: Man braucht mehr Glück als Verstand.

Viele Experten in meinem Umfeld grinsen hämisch, wenn ich ihnen meine erotische Neigung beichte, sonntags den Fußballstammtisch auf Sport 1 anzuschauen. Aber nirgendwo erfährt man präziser, dass kein Mensch weiß, was in Fußballteams abgeht. Der Stammtisch-Bruder Lattek weiß es nicht, der Moderator Wontorra nicht, und die Reporter-Gäste schon gar nicht. Die Reporter sagen: Der Nikolov hätte den Ball halten müssen. Genau.

Ich habe einen Freund, der einen Freund hat, der Trainer in der Bundesliga ist. Damit hat mein Freund lange angegeben. Er wisse jetzt viel über Fußballmannschaften, hat er gesagt. Seit seine Studien allerdings etwas fortgeschritten sind, gibt er nur noch mit dieser Erkenntnis an: Ich weiß jetzt, hat er neulich gesagt, dass wir alle nichts wissen. Ich habe gesagt: Woher willst du das wissen? Der Freund hat gesagt: vom Trainer. Der weiß nämlich auch nichts.

Der Trainer Magath wurde nach dem 0:5 von Schalke in Lautern gefragt, woran er jetzt arbeiten müsse. Magath hat gesagt: Ich arbeite zunächst daran, unfallfrei nach Schalke zurückzukommen (das ist ihm gelungen). Magath hat auch gesagt, er sei froh, dass sein Team so hoch verloren habe. Er wisse jetzt, wie schlecht es sei. Keiner hat das gewusst – nur der Sport-1-Stammtisch. Allerdings erst hinterher.

Die Chemie menschlicher Kollektive ist unergründbar. Es gab Rockbands, die ihren altgedienten Schlagzeuger gefeuert und durch einen besseren ersetzt haben. Danach spielten sie so schlecht wie nie. Man kann sogar Slomka durch Magath ersetzen. Und dann gegen den Abstieg spielen.

Enttarnen sich die Stinkstiefel nicht gleich im Dutzend selbst (wie beim 1. FC Köln), wird man den wahren vergeblich suchen. Haut man aber ersatzweise den Trainer raus, wächst die Chance, dass der wahre Stinkstiefel kurz stillhält, weil er eine rauchen muss. Das ist Psychologie.

Ein Freund von mir hat kürzlich beobachtet, wie der Cheftrainer eines Erstligateams nach der Ankunft auf dem Frankfurter Bahnhof zwanzig Meter hinter seinen Spielern herging – und heimlich, in der hohlen Hand, eine brennende Zigarette hielt. Exakt so hat das früher auch mein Turnlehrer gemacht. Er hat die Schulmannschaft trainiert und uns zu manchem Sieg geführt. Er war ein großer Psychologe.

Ein Trainer hat mir erzählt, er versuche einigen Spielern beizubringen, dass es gesünder sei, sommers im Freibad auch mal den Schatten aufzusuchen und winters auf dem Weg von der Disco zum Lamborghini eine Jacke anzuziehen. Wenn die Spieler das verstehen, hauen sie Schalke 5:0 weg.

All dies bedeutet nicht, im Fußball habe nach meinem rauchendem Turnlehrer keine Evolution stattgefunden. Im Gegenteil: Am Wochenende ist Vater Edgar Kurz als Präsident der Stuttgarter Kickers zurückgetreten – vierte Liga. Sohn Marco Kurz hat als Trainer des 1. FCK mit 5:0 gewonnen – erste Liga.

Nur eine Sache hat sich nicht verändert. Das könnte an der Psyche des Menschen liegen. Marica hat den Schiedsrichter ein „Arschloch“ geheißen. So hat mich mein Turnlehrer früher auch genannt ... wenn Sie wissen, was ich meine.

SOUNDTRACK DES TAGES



Vielleicht mal, wenn es S 21 erlaubt, einen Blick auf:

GLANZ & ELEND



KOMMENTARE SCHREIBEN: LESERSALON

E-Mail-„Kontakt



DIE STN-KOLUMNEN



FRIENDLY FIRE:

FlÜGEL TV

VINCENT KLINK

UNSERE STADT

KESSEL.TV

EDITION TIAMAT BERLIN (Hier gibt es mein Buch "Schwaben, Schwafler Ehrenmänner - Spazieren und vor die Hunde gehen in Stuttgart")

www.bittermann.edition-tiamat.de (mit der Fußball-Kolumne "Blutgrätsche")


Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20101129
 

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1891 - 1905

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630
01.12.2010

30.11.2010

29.11.2010
27.11.2010

25.11.2010

24.11.2010
22.11.2010

20.11.2010

19.11.2010
18.11.2010

16.11.2010

15.11.2010
14.11.2010

13.11.2010

11.11.2010
10.11.2010

08.11.2010

06.11.2010
04.11.2010

03.11.2010

02.11.2010
01.11.2010

30.10.2010

29.10.2010
27.10.2010

26.10.2010

24.10.2010
22.10.2010

20.10.2010

19.10.2010

Depeschen 571 - 600

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·