Bauers Depeschen


Freitag, 10. September 2010, 575. Depesche



EXTRA MELDUNG

Am Freitagabend wieder riesige Menschenmenge gegen Stuttgart 21 auf den Straßen. Waren es 60 000? Mehr? Man müsste ein Hubschrauber sein. Nu Sports, mit Altmeister Tschelle am Schlagzeug, bespielten den Schlossplatz: Rrrrrrebellion...



KICKERS 1:1 in Hoffenheim. Ausgleich der Gastgeber wieder in der verdammten 85. Minute.



FLANEURSALON am Dienstag, 14. September, 20 Uhr: Im Schlesinger sind noch Plätze und Gedanken frei. Schnitzel-Einlass: 18 Uhr. Karten am Tresen! NEU: LIVE SALON



TIPP: Mal ins Feuilleton der neuen "Zeit" schauen, Stuttgarter über Stuttgart 21 - Peter Kümmel berichtet...



Die aktuelle StN-Kolumne der Samstagausgabe (noch nicht StN online):



HIRSCHLEDER

Gestern habe ich meinem Freund A. in Berlin geschrieben, ich müsse für eine Weile aus Stuttgart verschwinden, ich litte an Protestmumps. Zu dieser Diagnose kam ich, nachdem ich die Freakshow zum Thema „Stuttgart 21“ im SWR gesehen hatte. In dieser Runde trat die Verkehrsministerin Gönner auf, und da wusste ich, dass die mediale Zukunft ihrer Branche im 3-D-Fernsehen liegt: Politikerkonturen hältst du am besten aus, wenn du die D-3-Brille nicht aufsetzt.

Mein Freund A. (er ist in der Kabarettbranche tätig) teilte mir mit, er habe leider keine Zeit für mich, er sei auf Dienstreise nach Kroatien, um im Haus von Freund H. ein „Humorentwicklungsmeeting“ abzuhalten. Voller Hoffnung schrieb ich zurück: Haben die Kroaten Humor im Angebot? Nein, schrieb A., die haben keinen Humor vorrätig, den müssen wir mitbringen! Dabei haben wir selber so wenig . . .

Traurige Wahrheit. Der Humor ist uns ausgegangen. Ich fand nicht mal welchen im Kaufhof; dort hat man Dirndl und Trachtenhosen fürs nahende Volksfest ausgestellt. Mich würde interessieren, ob Frau Gönner Lederhosen, Dirndl oder Lederhosen unterm Dirndl trägt. Hirschleder, habe ich gelesen, schmiegt sich am zartesten an die Haut. Ein gutes Hirschleder ist schon etwas sehr Intimes.

Wahr ist, dass ich bald ein paar Tage in Ferien fahre, ohne am Humorentwicklungsmeeting teilzunehmen. Die können mich nicht brauchen in Kroatien, weil ihr Humor nicht einmal für sie selber reicht. Gut, ich könnte mich von etwas Fisch ernähren. Aber es wäre kein Spaß, den ganzen Tag herumzulaufen wie ein humorloser Einundzwanzigender. Man will ja nicht OB werden.

Auch beim Breuninger fand ich keinen Humor im Angebot. Der Dekorateur hat mit großen Buchstaben „la belle vie“, „boa vida“, „Mooi leven“ an die Fassade geschrieben. Das bedeutet „Schönes Leben“, und das hat nun wirklich nichts mit feinem Humor zu tun. Das ist blanker Zynismus: Gegenüber vom Boa-Vida-Breuning sitzt der Schuster im Rathaus.

Stuttgart 21 hat es inzwischen in die Satire-Abteilungen der Medien geschafft. Als unlängst Frau Künast (vor der Erfindung des 3-D-Fernsehen galt sie als typisches Radiogesicht) beim Schweigemarsch der S-21-Gegner auftrat, sagte Oliver Welke in der „heute show“: Mit der Künast bei einem Schweigemarsch aufzukreuzen, ist so sinnvoll, wie mit Ottfried Fischer in den Hungerstreik zu treten.

Spätestens da hatten die Stuttgart-21-Gegner den Beweis ihrer Humorsoldatentauglichkeit geliefert. Darauf können sie aufbauen. Bevor man Kohl „Birne“ und Schröder „Gas-Gerd“ genannt hat, waren sie in Kroatien völlig unbekannt.

Frau Gönner aus Sigmaringen hat es zum Leidwesen der Öffentlichkeitsarbeiter bisher zu keinem zündenden Beinamen gebracht. Dabei beherrscht sie sehr professionell die Kunst, in mehrere Kameras zu schauen. Da sie als Gastrednerin bei Schweigemärschen kaum an Popularität zulegen wird, könnte ihr bei einem Volksfest-Auftritt der Durchbruch gelingen – Hirschleder-Tanja klingt nicht schlecht.

Hirschleder ist, was die Sanftheit angeht, weit über dem Wildbock- und Wildziegenleder angesiedelt – ähnlich wie vierlagiges Servus-Papier über dem Hämorridenzeugs vom Dixi-Klo. Und schließlich will doch keiner, etwa im Fall Künast, Wildziegen-Renate oder, im Fall des Ministerpräsidenten, Wildbock-Mappus heißen.

Jedenfalls gehe ich bald in Urlaub. Ich hoffe, dass es zu Hause nach der vermurksten Stadtplanung wenigstens mit der Humorentwicklung vorangeht.

SOUNDTRACK DES TAGES



KOMMENTARE SCHREIBEN: LESERSALON



DIE STN-KOLUMNEN

E-Mail-„Kontakt



FRIENDLY FIRE:

FlÜGEL TV - Bahnhof live -

UNSERE STADT

KESSEL.TV

EDITION TIAMAT BERLIN (Hier gibt es mein aktuelles Buch "Schwaben, Schwafler Ehrenmänner - Spazieren und vor die Hunde gehen in Stuttgart")

www.bittermann.edition-tiamat.de (mit der Fußball-Kolumne "Blutgrätsche")

GLANZ & ELEND








Permalink zu dieser Depesche: www.flaneursalon.de/de/depeschen.php?sel=20100910
 

 

im Nordbahnhof-Areal
 

Archiv 


Depeschen 1891 - 1907

Depeschen 1861 - 1890

Depeschen 1831 - 1860

Depeschen 1801 - 1830

Depeschen 1771 - 1800

Depeschen 1741 - 1770

Depeschen 1711 - 1740

Depeschen 1681 - 1710

Depeschen 1651 - 1680

Depeschen 1621 - 1650

Depeschen 1591 - 1620

Depeschen 1561 - 1590

Depeschen 1531 - 1560

Depeschen 1501 - 1530

Depeschen 1471 - 1500

Depeschen 1441 - 1470

Depeschen 1411 - 1440

Depeschen 1381 - 1410

Depeschen 1351 - 1380

Depeschen 1321 - 1350

Depeschen 1291 - 1320

Depeschen 1261 - 1290

Depeschen 1231 - 1260

Depeschen 1201 - 1230

Depeschen 1171 - 1200

Depeschen 1141 - 1170

Depeschen 1111 - 1140

Depeschen 1081 - 1110

Depeschen 1051 - 1080

Depeschen 1021 - 1050

Depeschen 991 - 1020

Depeschen 961 - 990

Depeschen 931 - 960

Depeschen 901 - 930

Depeschen 871 - 900

Depeschen 841 - 870

Depeschen 811 - 840

Depeschen 781 - 810

Depeschen 751 - 780

Depeschen 721 - 750

Depeschen 691 - 720

Depeschen 661 - 690

Depeschen 631 - 660

Depeschen 601 - 630

Depeschen 571 - 600
18.10.2010

16.10.2010

15.10.2010
13.10.2010

12.10.2010

11.10.2010
09.10.2010

08.10.2010

07.10.2010
06.10.2010

05.10.2010

04.10.2010
02.10.2010

30.09.2010

29.09.2010
27.09.2010

26.09.2010

25.09.2010
23.09.2010

21.09.2010

19.09.2010
18.09.2010

16.09.2010

14.09.2010
13.09.2010

10.09.2010

08.09.2010
07.09.2010

04.09.2010

02.09.2010

Depeschen 541 - 570

Depeschen 511 - 540

Depeschen 481 - 510

Depeschen 451 - 480

Depeschen 421 - 450

Depeschen 391 - 420

Depeschen 361 - 390

Depeschen 331 - 360

Depeschen 301 - 330

Depeschen 271 - 300

Depeschen 241 - 270

Depeschen 211 - 240

Depeschen 181 - 210

Depeschen 151 - 180

Depeschen 121 - 150

Depeschen 91 - 120

Depeschen 61 - 90

Depeschen 31 - 60

Depeschen 1 - 30




© 2007-2018 AD1 media ·